Ihr Gästehaus in Güntersleben bei Würzburg

Die kleine 4400-Seelen-Gemeinde Güntersleben bietet ruhesuchenden Urlaubern einen entspannten Aufenthalt inmitten der fränkischen Weinbauregion. Im Jahre 2013 feierte die Gemeinde ihren 900. Geburtstag und blickt somit auf eine lange Geschichte zurück, die Sie bei Ihrem Urlaub hier entdecken können. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch das Dorf können Sie auf dem 2013 eingeweihten Geschichtsweg mehr über die lokale Geschichte erfahren und in längst vergangene Zeiten eintauchen.

Für Naturliebhaber bieten die zahlreichen Wander- und Radwege genau das Richtige. Besonders der nördlich an Güntersleben angrenzende Gramschatzer Wald lädt mit seinem herrlichen Baumbestand und den schönen Waldwegen zu ausgedehnten Wander- und Radtouren ein. Hier können Sie auch das beliebte Waldhaus "Einsiedel" und das Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald besuchen. 16 markierte Forst-Rundwanderwege sowie drei gut ausgewiesene Zielwanderwege des Steigerwaldklubs bieten viel Abwechslung für einen entspannten Wanderurlaub.

Ideal für Familien und die Freizeitgestaltung ist aber auch der Dürrbachpark, der mit Minigolf, Beachvolleyball, Tischtennis, Badminton, Boccia, einem Wasserspielplatz, einem Sandspielplatz, einer Kletterwand, einer Spiel-/Liegewiese sowie einem Bistro und Toiletten aufwartet. Sportliebhaber können zudem die Sportanlagen und die Tennisanlage im Ort nutzen.

Esszimmer - Gästehaus Schäffer in Güntersleben bei Würzburg Gästehaus Schäffer in Güntersleben

Gemütliche Unterkünfte für einen unvergesslichen Aufenthalt

Gästehaus Schäffer liegt in Güntersleben, 12 Kilometer von Würzburg entfernt und bietet seinen Besuchern komfortable ausgestattete Einzel-, Zweibett- und Mehrbettzimmer. Für Familien, Freundesgruppen oder Montagearbeiter bieten wir aber auch Apartments und Ferienwohnungen an, in denen Sie sich bequem allein verpflegen können und eine hohe Privatsphäre genießen. Sie alle können von den schönen Unterkünften aus entspannt ihren Zielen entgegen gehen und die Idylle des Ortes sowie seine Natur- und Geschichtsschätze genießen.